Pflege — SWR TV-Tipp!

„Wenn Angehörige zum Pfleger werden“

Sendung des SWR vom 30.11.2017 | 20.15 Uhr | 6:22 min

Mit der Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig und Teilnehmerinnen ihres

Hauskrankenpflegekurses in Polch

Ein Schlaganfall, ein Autounfall oder einfach nur ein Sturz im Haushalt — und von jetzt auf gleich ist alles anders. Der Partner oder die Eltern können nicht mehr für sich sorgen, brauchen plötzlich Hilfe. In solchen Fällen sind Angehörige schnell überfordert und fühle sich alleine gelassen. „Wenn Angehörige plötzlich zu Pflegern werden“ lautete das erste Thema der Sendung „Zur Sache Rheinland Pfalz am Donnerstag, 30. November 2017, um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. — Mit dabei: Teilnehmerinnen eins Hauskranken- pflegekurses der Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig in Polch. — Der Film zeigt anschaulich, was es heißt, wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird und wie durch Hauskrankenpflegekurse die Pflege für Patienten und Angehörige einfacher wird. Mit dabei | ab Minute 2:50 | Teilnehmerinnen eines Hauskrankenpflegekurses der Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig in Polch.  |  Film in SWR Mediathek verfügbar bis 30.11.2018

Hintergrund: SWR-Team filmt in Polch

SWR-Reporterin Pia Rieland und ihr Kamerateam, Christian und Judith Schulz, wollten wissen, was es heißt, wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird. Am Tischkopf (von links): Die Krankenschwestern Sarah Ziegelmaier und Juliane Varges — Pia Rieland vom SWR (stehend) — Roland Geisbüsch, Barmer GEK — und Annegret Fisker, Leiterin der Sozialstation. In der Caritas-Sozialstation in Polch lässt sich die Journalistin von den beiden Caritas-Krankenschwestern Juliane Varges und Sarah Ziegelmeier das Pflege- einmaleins erklären und wie man einen Menschen richtig lagert. Vor der Kamera als „Patientin“ mit dabei ist Kursteilnehmerin Roswitha Bachner. — Auf den beiden Fotos (von links) Kamerateam Judith und Christian Schulz, „Patientin“ Roswitha Bachner, Krankenschwester Juliane Varges und Pia Rieland vom SWR. Vor der Kamera sind ebenfalls zu sehen: Monika Hesse, Edelgard Reif, Oksana Reiter, Bettina Schäfer und Anna Tegetasvili, die ihren Abschlussabend zusammen mit ihren Krankenschwestern und Annegret Fisker, Leiterin der Caritas- Sozialstation, feiern. Alle waren dann ganz gespannt auf die Ausstrahlung der Sendung. — Auf dem Foto (vorne, von links) Juliane Varges, Bettina Schäfer, Oksana Reiter und Sarah Ziegelmaier, (dahinter, von links) Edelgard Reif, Roswitha Bachner, Monika Hesse, Roland Geisbüsch, Annegret Fisker und Anna Tegetasvili. Beim Krankenpflegekurs des Caritasverbands wurden die Teilnehmer zu Pflege- profis. Sie erfuhren alles Wichtige über die Lagerung von Patienten, Körperpflege, Demenz, Sterbebegleitung, Betreuungsvollachten und Pflegegrade. Mit diesem Wissen wird die Pflege für Patienten und pflegenden Angehörigen einfacher und angenehmer. Wer mehr erfahren möchte — einfach anrufen: Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig Leiterin Annegret Fisker Tel. 02654 — 96 04 54 info@sozialstation-polch.de www.sozialstation-polch.de
Film starten

Pflege — SWR TV-Tipp!

„Wenn Angehörige zum Pfleger

werden“

Sendung des SWR vom 30.11.2017 |

20.15 Uhr | 6:22 min

Mit der Caritas-Sozialstation Maifeld /

Mendig und Teilnehmerinnen ihres

Hauskrankenpflegekurses in Polch

Ein Schlaganfall, ein Autounfall oder einfach nur ein Sturz im Haushalt — und von jetzt auf gleich ist alles anders. Der Partner oder die Eltern können nicht mehr für sich sorgen, brauchen plötzlich Hilfe. In solchen Fällen sind Angehörige schnell überfordert und fühle sich alleine gelassen. „Wenn Angehörige plötzlich zu Pflegern werden“ lautete das erste Thema der Sendung „Zur Sache Rheinland Pfalz am Donnerstag, 30. November 2017, um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. — Mit dabei: Teilnehmerinnen eins Hauskrankenpflege- kurses der Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig in Polch. — Der Film zeigt anschau- lich, was es heißt, wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird und wie durch Haus- krankenpflegekurse die Pflege für Patienten und Angehörige einfacher wird. Mit dabei | ab Minute 2:50 | Teilnehmerinnen eines Hauskrankenpflegekurses der Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig in Polch.  |  Film in SWR Mediathek verfügbar bis 30.11.2018

Hintergrund: SWR-Team filmt in Polch

SWR-Reporterin Pia Rieland und ihr Kamera- team, Christian und Judith Schulz, wollten wissen, was es heißt, wenn ein Angehöriger pflegebedürftig wird. Am Tischkopf (von links): Die Kranken- schwestern Sarah Ziegelmaier und Juliane Varges — Pia Rieland vom SWR (stehend) — Roland Geisbüsch, Barmer GEK — und Annegret Fisker, Leiterin der Sozialstation. In der Caritas-Sozialstation in Polch lässt sich die Journalistin von den beiden Caritas- Krankenschwestern Juliane Varges und Sarah Ziegelmeier das Pflegeeinmaleins erklären und wie man einen Menschen richtig lagert. Vor der Kamera als „Patientin“ mit dabei ist Kursteilnehmerin Roswitha Bachner. — Auf den beiden Fotos (von links) Kamera- team Judith und Christian Schulz, „Patientin“ Roswitha Bachner, Krankenschwester Juliane Varges und Pia Rieland vom SWR. Vor der Kamera sind ebenfalls zu sehen: Monika Hesse, Edelgard Reif, Oksana Reiter, Bettina Schäfer und Anna Tegetasvili, die ihren Abschlussabend zusammen mit ihren Krankenschwestern und Annegret Fisker, Leiterin der Caritas-Sozialstation, feiern. Alle waren dann ganz gespannt auf die Aus- strahlung der Sendung. — Auf dem Foto (vorne, von links) Juliane Varges, Bettina Schäfer, Oksana Reiter und Sarah Ziegelmaier, (dahinter, von links) Edelgard Reif, Roswitha Bachner, Monika Hesse, Roland Geisbüsch, Annegret Fisker und Anna Tegetasvili. Beim Krankenpflegekurs des Caritas- verbands wurden die Teilnehmer zu Pflege- profis. Sie erfuhren alles Wichtige über die Lagerung von Patienten, Körperpflege, Demenz, Sterbebegleitung, Betreuungs- vollachten und Pflegegrade. Mit diesem Wissen wird die Pflege für Patienten und pflegenden Angehörigen einfacher und angenehmer. Wer mehr erfahren möchte — einfach anrufen: Caritas-Sozialstation Maifeld / Mendig Leiterin Annegret Fisker Tel. 02654 — 96 04 54 info@sozialstation-polch.de www.sozialstation-polch.de