Zum Geburtstag dreimal 300 Euro

gespendet

Caritas-Jugendmigrationsdienst, Kinderschutzbund und Tafel

Ahrweiler danken Pia Herwig

21.3.2018  |  Pia Herwig weiß durch ihrer Tätigkeit als Mentorin im Jugend- migrationsdienst oder in der Bürogruppe der „Tafel Ahrweiler“, wo es fehlt und welche Hilfsangebote Unterstützung brauchen. So bat sie bei Ihrem Geburtstag die Gäste, statt Geschenke für einen dreifach guten Zweck zu spenden und stellte eine Spendenbox mit den Emblemen des Caritas-Jugendmigrationsdienstes (JMD), vom Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V. und von der öku- menischen Tafel Ahrweiler auf. Jeweils 300 Euro konnte sie jetzt aus der großen Spendenbox den drei Hilfsangeboten überreichen. Bei Pia Herwig (Bildmitte) bedankten sich (von links) Marion Eisler und Ruth Fischer sowie (von rechts) Ulrike Kaiser und Wolfgang Feller für die tolle Spende.  |  Foto: E.T. Müller Caritas-Mitarbeiterin Ruth Fischer vom JMD, Ulrike Kaiser, Kreisvorsitzende des Kinderschutzbundes, Marion Eisler vom Diakonischen Werk für die Tafel Ahrweiler und der ehrenamtliche Tafelmitarbeiter Wolfgang Feller bedankten sich herzlich für die großzügige Geburtstagsspende. Marion Eisler: „Ihre dreifache Spende hilft allen Menschen, ob sie jung oder alt sind, ob sie schon immer hier leben oder von woanders herkommen. Für Geburtstags- oder Jubiläumsspenden sind wir alle sehr dankbar. Die helfen uns richtig!“

Zum Geburtstag dreimal 300

Euro gespendet

Caritas-Jugendmigrationsdienst,

Kinderschutzbund und Tafel

Ahrweiler danken Pia Herwig

21.3.2018  |  Pia Herwig weiß durch ihrer Tätigkeit als Mentorin im Jugendmigrations- dienst oder in der Bürogruppe der „Tafel Ahrweiler“, wo es fehlt und welche Hilfs- angebote Unterstützung brauchen. So bat sie bei Ihrem Geburtstag die Gäste, statt Ge- schenke für einen dreifach guten Zweck zu spenden und stellte eine Spendenbox mit den Emblemen des Caritas-Jugend- migrationsdienstes (JMD), vom Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Ahrweiler e.V. und von der ökumenischen Tafel Ahrweiler auf. Jeweils 300 Euro konnte sie jetzt aus der großen Spendenbox den drei Hilfsangeboten überreichen. Bei Pia Herwig (Bildmitte) bedankten sich (von links) Marion Eisler und Ruth Fischer sowie (von rechts) Ulrike Kaiser und Wolfgang Feller für die tolle Spende.  |  Foto: E.T. Müller Caritas-Mitarbeiterin Ruth Fischer vom JMD, Ulrike Kaiser, Kreisvorsitzende des Kinder- schutzbundes, Marion Eisler vom Diakonischen Werk für die Tafel Ahrweiler und der ehrenamtliche Tafelmitarbeiter Wolfgang Feller bedankten sich herzlich für die großzügige Geburtstagsspende. Marion Eisler: „Ihre dreifache Spende hilft allen Menschen, ob sie jung oder alt sind, ob sie schon immer hier leben oder von woanders herkommen. Für Geburtstags- oder Jubiläumsspenden sind wir alle sehr dankbar. Die helfen uns richtig!“