„Popcorn im Maisfeld“

— Jugendtreff Ettringen bot Aktionskino

mitten im Wald

12.10.2018 | Die Jugendsozialarbeit der Caritas Mayen hatte nach Ettringen ins Haus Rother Berg eingeladen und zeigte den Spielfilm „Die Brücke nach Terabithia“. Der Film erzählt die Geschichte von zwei Außenseitern, Jess und Leslie. Die Freunde erschaffen sich im Wald eine eigene Phantasiewelt, denn ihr Ideenreichtum kennt keine Grenzen. Als Leslie stirbt, versucht Jess seine Trauer mit Hilfe der Phantasie zu verarbeiten. Das Haus Rother Berg, wo der Film gezeigt wurde, liegt mitten im Wald, sodass die Jungen und Mädchen bei Walderlebnisspielen selbst ihrer Phantasie freien Lauf lassen konnten. Hinter „Popcorn im Maisfeld“ steckt die Idee, dass junge Filmfans an außergewöhnlichen Orten unvergessliches Aktionskino erleben und Popcorn knuspern. Das Filmerlebnis am kinolosen Ort wird pädagogisch begleitet. Das Projekt der medien.rlp wird gefördert und unterstützt vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und der Stiftung Medien Kompetenz Forum Südwest. Weitere Infos: www.kinderfilmtour.de

„Popcorn im Maisfeld“

— Jugendtreff Ettringen bot

Aktionskino mitten im Wald

12.10.2018 | Die Jugendsozialarbeit der Caritas Mayen hatte nach Ettringen ins Haus Rother Berg eingeladen und zeigte den Spielfilm „Die Brücke nach Terabithia“. Der Film erzählt die Geschichte von zwei Außen- seitern, Jess und Leslie. Die Freunde er- schaffen sich im Wald eine eigene Phantasie- welt, denn ihr Ideenreichtum kennt keine Grenzen. Als Leslie stirbt, versucht Jess seine Trauer mit Hilfe der Phantasie zu ver- arbeiten. Das Haus Rother Berg, wo der Film gezeigt wurde, liegt mitten im Wald, sodass die Jungen und Mädchen bei Walderlebnis- spielen selbst ihrer Phantasie freien Lauf lassen konnten. Hinter „Popcorn im Maisfeld“ steckt die Idee, dass junge Filmfans an außergewöhnlichen Orten unvergessliches Aktionskino erleben und Popcorn knuspern. Das Filmerlebnis am kinolosen Ort wird pädagogisch begleitet. Das Projekt der medien.rlp wird gefördert und unterstützt vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucher- schutz und der Stiftung Medien Kompetenz Forum Südwest. Weitere Infos: www.kinderfilmtour.de