Ferienstimmung beim herbstbunten

Programm der Weiersbach

27.10.2018 | Herbstferien sind schön, doch was unternimmt man in dieser Zeit? Die Mitarbeiterinnen der Gemeinwesenarbeit Spiel- & Lernstube „In der Weiersbach“ boten ein herbstbuntes Ferienprogramm. Ferienstimmung beim herbstbunten Programm der Weiersbach. | Foto: Caritas Beim heiteren Kochduell in der Spiel- und Lernstube hatten alle Kinder und Jugendliche großen Spaß. Am Ende gab es nicht nur strahlende Sieger, sondern für jeden was zu essen. Und als die Mayener zur Fahrt ins heilige Köln aufbrachen, ließ Petrus die Sonne scheinen. Da präsentierte sich der lichtdurchflutete Kölner Dom besonders beeindruckend. Ein wunderschöner Urlaubstag in der Domstadt, die am Rhein und in der Altstadt einiges zu bieten hat. Eine große Überraschung für die älteren Bewohner der Weiersbach war der von einigen Kindern und Erwachsenen mit viel Liebe vorbereitete „Seniorennachmittag“. Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen wurden Dias aus den guten, alten Zeiten gezeigt und die Jungen bekamen einige Geschichten von früher zu hören. Ein unterhaltsamer Familientag in der FBS rundete das Programm ab. Unter dem Motto „Alles rund ums FESTE FEIERN“ führte Stephanie Hermann von der Familien- bildungsstätte Mayen durch den Tag. Fingerfood wurde selbst hergestellt und am Ende auch selbst gegessen. Auch zeigte die Erzieherin und Genussbotschafterin, wie Einladungen für Feste, Erinnerungsboxen und vielfältige Dekorationsmöglich- keiten mit einigen Kniffen und unterschiedlichsten Materialen selber hergestellt werden können, ein kreatives Basteln, das einfach Spaß machte. Bereits seit 1980 gibt es in Mayen die Gemeinwesenarbeit Spiel- & Lernstube „In der Weiersbach“, eine Kooperation von Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. und Evangelischer Kirchengemeinde Mayen.

Ferienstimmung beim

herbstbunten Programm der

Weiersbach

27.10.2018 | Herbstferien sind schön, doch was unternimmt man in dieser Zeit? Die Mitarbeiterinnen der Gemeinwesenarbeit Spiel- & Lernstube „In der Weiersbach“ boten ein herbstbuntes Ferienprogramm. Ferienstimmung beim herbstbunten Programm der Weiersbach. | Foto: Caritas Beim heiteren Kochduell in der Spiel- und Lernstube hatten alle Kinder und Jugendliche großen Spaß. Am Ende gab es nicht nur strahlende Sieger, sondern für jeden was zu essen. Und als die Mayener zur Fahrt ins heilige Köln aufbrachen, ließ Petrus die Sonne scheinen. Da präsentierte sich der lichtdurchflutete Kölner Dom besonders beeindruckend. Ein wunderschöner Urlaubstag in der Domstadt, die am Rhein und in der Altstadt einiges zu bieten hat. Eine große Überraschung für die älteren Bewohner der Weiersbach war der von einigen Kindern und Erwachsenen mit viel Liebe vorbereitete „Seniorennachmittag“. Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen wurden Dias aus den guten, alten Zeiten gezeigt und die Jungen bekamen einige Geschichten von früher zu hören. Ein unterhaltsamer Familientag in der FBS rundete das Programm ab. Unter dem Motto „Alles rund ums FESTE FEIERN“ führte Stephanie Hermann von der Familien- bildungsstätte Mayen durch den Tag. Fingerfood wurde selbst hergestellt und am Ende auch selbst gegessen. Auch zeigte die Erzieherin und Genussbotschafterin, wie Einladungen für Feste, Erinnerungsboxen und vielfältige Dekorationsmöglichkeiten mit einigen Kniffen und unterschiedlichsten Materialen selber hergestellt werden können, ein kreatives Basteln, das einfach Spaß machte. Bereits seit 1980 gibt es in Mayen die Gemeinwesenarbeit Spiel- & Lernstube „In der Weiersbach“, eine Kooperation von Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. und Evangelischer Kirchengemeinde Mayen.