Caritas-Mitarbeiter feierten den

Advent in Maria Laach

11.12.2018 | Zur Adventsfeier hatte der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Andernach, Mayen und Polch nach Maria Laach eingeladen. Dort führte Pater Elias die Caritäter in zwei Gruppen durch die Theodor-Bogler-Ausstellung, wobei die Gäste von der nüchternen Formschönheit und Modernität der gezeigten Objekte begeistert waren. Pater Elias führte die „Caritäter“ durch die Theodor-Bogler-Ausstellung | Foto: E.T. Müller Zum Gottesdienst begrüßte Prior-Administrator Pater Andreas Werner OSB die Gruppe. Die Messe begann am Laacher Engel, das Kyrie wurde in der Johannes- kapelle gebetet und die Lesung in der Lindenallee gelesen. Musikalisch zeigten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der sozialen Arbeit, vom Fachdienst Migration über die Verwaltungen bis hin zu den Sozialstationen, sodass Advents- lieder und natürlich auch das „Ubi Caritas“ in Maria Laach erklangen. Die von Pater Andreas Werner OSB gestaltete Messe begann am Laacher Engel und endete in der Nikolaus- kapelle mit der Eucharistiefeier | Foto: E.T. Müller In der Nikolauskapelle las Pater Andreas das Evangelium und feierte die Eucharistie. „Es ist das erste Mal, dass ich hier in der Nikolauskappelle Eucharistie feiere, und es freut mich, dass ich hier mit ihnen feiern darf“, unterstrich Pater Andreas die freundschaftliche Verbindung zum Caritasverband. Im Anschluss waren alle zu einer leckeren Suppe in die Klostergaststätte ein- geladen. Caritas-Geschäftsführer Werner Steffens, der für jeden zum Barbaratag einen Barbarazweig geschnitten hatte, dankte den Organisatorinnen für diese bestens vorbereitete Feier. Eine wunderschöne, besinnliche Einstimmung auf Weihnachten, die wiederholt werden muss.

Caritas-Mitarbeiter feierten den

Advent in Maria Laach

11.12.2018 | Zur Adventsfeier hatte der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Andernach, Mayen und Polch nach Maria Laach eingeladen. Dort führte Pater Elias die Caritäter in zwei Gruppen durch die Theodor-Bogler-Ausstellung, wobei die Gäste von der nüchternen Formschönheit und Modernität der gezeigten Objekte begeistert waren. Pater Elias führte die „Caritäter“ durch die Theodor- Bogler-Ausstellung | Foto: E.T. Müller Zum Gottesdienst begrüßte Prior- Administrator Pater Andreas Werner OSB die Gruppe. Die Messe begann am Laacher Engel, das Kyrie wurde in der Johannes- kapelle gebetet und die Lesung in der Lindenallee gelesen. Musikalisch zeigten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der sozialen Arbeit, vom Fachdienst Migration über die Verwaltungen bis hin zu den Sozialstationen, sodass Adventslieder und natürlich auch das „Ubi Caritas“ in Maria Laach erklangen. Die von Pater Andreas Werner OSB gestaltete Messe begann am Laacher Engel und endete in der Nikolaus- kapelle mit der Eucharistiefeier | Foto: E.T. Müller In der Nikolauskapelle las Pater Andreas das Evangelium und feierte die Eucharistie. „Es ist das erste Mal, dass ich hier in der Nikolauskappelle Eucharistie feiere, und es freut mich, dass ich hier mit ihnen feiern darf“, unterstrich Pater Andreas die freund- schaftliche Verbindung zum Caritasverband. Im Anschluss waren alle zu einer leckeren Suppe in die Klostergaststätte eingeladen. Caritas-Geschäftsführer Werner Steffens, der für jeden zum Barbaratag einen Barbara- zweig geschnitten hatte, dankte den Organisatorinnen für diese bestens vorbereitete Feier. Eine wunderschöne, besinnliche Einstimmung auf Weihnachten, die wiederholt werden muss.