Tafel-Ausgabestelle Polch sucht

ehrenamtliche Fahrer und Beifahrer

22.3.2019 | Urlaub, Krankheit, unaufschiebbare Termine sorgen immer wieder dafür, dass es bei den Fahrern der Ausgabestelle Polch zu Stress kommt. Deshalb sucht die „Tafel Mayen“ fürs Maifeld, aber auch für Mayen und Andernach weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Fahrer oder Beifahrer mit anpacken. Karl-Heinz Lang und York Schmede, ehrenamtliche Tafelfahrer | Foto: E.T. Müller Die Arbeit bei der „Tafel Mayen“ ist abwechslungsreich, wie York Schmede ehren- amtlicher Fahrer der „Tafel Mayen“, Ausgabe Stelle Polch, bestätigt. Zusammen mit Karl-Heinz Lang bringt York Schmede nach der großen Tour kurz vor der Eröffnung am Mittwochmorgen weitere Lebensmittelspenden des Einzelhandels zur Tafel ins Alte Krankenhaus von Polch. Die beiden Männer packen mit Kollegen vor Ort das Fahrzeug in Windeseile aus. Man sieht ihnen den Spaß an ihrer Arbeit an. Ca. 50 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind als Fahrer, Beifahrer, Sortierer, als Mitarbeiter der Bürogruppe, der Ausgabe und der Fahrzeugpflege tätig. Inge Michels-Proft, hauptamtliche Caritas Mitarbeiterin, freut sich über das große ehrenamtliche Engagement, merkt jedoch an: „Weiterhin werden zur Ent- lastung für alle Ausgabestellen noch helfende Hände benötigt. Ganz akut haben wir in Polch zu wenig Fahrer, da immer mal einer wegen Krankheit oder Urlaub ausfällt. Auch Fahrerinnen oder Beifahrerinnen sind willkommen, die Geschäfte in Mayen, Ochtendung, Dieblich, Münstermaifeld und manchmal auch in Andernach anfahren. Fahrer und Beifahrer beladen ihre Fahrzeuge und packen auch beim Entladen in Polch mit an.“ Wer sich für diese Tätigkeit bei der „Tafel Mayen“ interessiert, meldet sich bitte bei Caritas-Mitarbeiterin Inge Michels Proft: 02651 – 98 69-147 oder per E-Mail an: michels-proft-i@caritas-mayen.de Außerdem bittet Inge Michels-Proft um Spenden, denn die beiden Kühlfahrzeuge sind in die Jahre gekommen und damit ein ständiger Fall für die Werkstatt. Inge Michels-Proft: „Unterstützen Sie uns bitte, damit wir ein zuverlässiges Kühlfahrzeug haben um auch weiterhin Menschen bei der Tafel in Polch, Mayen und Andernach helfen können!“ Spenden unter dem Kennwort „Tafelfahrzeug“ werden auf eines der Konten der Caritas Mayen erbeten: Kreissparkasse Mayen: IBAN: DE07 5765 0010 0000 0174 00 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE32 5776 1591 0019 7042 00

Tafel-Ausgabestelle Polch sucht

ehrenamtliche Fahrer und

Beifahrer

22.3.2019 | Urlaub, Krankheit, unaufschieb- bare Termine sorgen immer wieder dafür, dass es bei den Fahrern der Ausgabestelle Polch zu Stress kommt. Deshalb sucht die „Tafel Mayen“ fürs Maifeld, aber auch für Mayen und Andernach weitere ehrenamt- liche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Fahrer oder Beifahrer mit anpacken. Karl-Heinz Lang und York Schmede, ehrenamtliche Tafelfahrer | Foto: E.T. Müller Die Arbeit bei der „Tafel Mayen“ ist abwechslungsreich, wie York Schmede ehrenamtlicher Fahrer der „Tafel Mayen“, Ausgabe Stelle Polch, bestätigt. Zusammen mit Karl-Heinz Lang bringt York Schmede nach der großen Tour kurz vor der Eröffnung am Mittwochmorgen weitere Lebensmittel- spenden des Einzelhandels zur Tafel ins Alte Krankenhaus von Polch. Die beiden Männer packen mit Kollegen vor Ort das Fahrzeug in Windeseile aus. Man sieht ihnen den Spaß an ihrer Arbeit an. Ca. 50 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind als Fahrer, Beifahrer, Sortierer, als Mitarbeiter der Bürogruppe, der Ausgabe und der Fahrzeugpflege tätig. Inge Michels-Proft, hauptamtliche Caritas Mitarbeiterin, freut sich über das große ehrenamtliche Engagement, merkt jedoch an: „Weiterhin werden zur Entlastung für alle Ausgabestellen noch helfende Hände benötigt. Ganz akut haben wir in Polch zu wenig Fahrer, da immer mal einer wegen Krankheit oder Urlaub ausfällt. Auch Fahrerinnen oder Beifahrerinnen sind willkommen, die Geschäfte in Mayen, Ochtendung, Dieblich, Münstermaifeld und manchmal auch in Andernach anfahren. Fahrer und Beifahrer beladen ihre Fahrzeuge und packen auch beim Entladen in Polch mit an.“ Wer sich für diese Tätigkeit bei der „Tafel Mayen“ interessiert, meldet sich bitte bei Caritas-Mitarbeiterin Inge Michels Proft: 02651 – 98 69-147 oder per E-Mail an: michels-proft-i@caritas-mayen.de Außerdem bittet Inge Michels-Proft um Spenden, denn die beiden Kühlfahrzeuge sind in die Jahre gekommen und damit ein ständiger Fall für die Werkstatt. Inge Michels- Proft: „Unterstützen Sie uns bitte, damit wir ein zuverlässiges Kühlfahrzeug haben um auch weiterhin Menschen bei der Tafel in Polch, Mayen und Andernach helfen können!“ Spenden unter dem Kennwort „Tafel- fahrzeug“ werden auf eines der Konten der Caritas Mayen erbeten: Kreissparkasse Mayen: IBAN: DE07 5765 0010 0000 0174 00 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE32 5776 1591 0019 7042 00