Jugendtreff Ettringen: Nachtwanderung

3.4.2019 | Letzten Freitag trafen sich die Kinder und Jugendlichen aus Ettringen auf dem Kirmesplatz in Ettringen. Dort startete die gemeinsame Nachtwanderung. Alle Taschenlampen blieben aus und die jungen Wanderer versuchten, ihre Augen an die Dunkelheit zu gewöhnen. Bald schon merkten alle, wie gut man die Umgebung im dunklen Wald erkennen kann, wenn sich die Augen erst einmal an die Dunkelheit gewöhnt haben. Besonderen Mut konnten die Kinder und Jugendlichen bei einer freiwilligen Mutprobe unter Beweis stellen, bei der sie ein Stück der Strecke alleine im Dunkeln und ohne Taschenlampe zurücklegten. Während die einen im Wald hinter Ettringen unter dem leuchtenden Sternen- himmel wanderten, bereiteten einige der älteren Jugendtreffbesucher ein Lagerfeuer an der Grillhütte am Waldesrand vor. Nachdem die Wanderer an der Grillhütte angekommen waren, wurden Würstchen und leckeres Stockbrot über dem Lagerfeuer gegrillt.

Jugendtreff Ettringen:

Nachtwanderung

3.4.2019 | Letzten Freitag trafen sich die Kinder und Jugendlichen aus Ettringen auf dem Kirmesplatz in Ettringen. Dort startete die gemeinsame Nachtwanderung. Alle Taschenlampen blieben aus und die jungen Wanderer versuchten, ihre Augen an die Dunkelheit zu gewöhnen. Bald schon merkten alle, wie gut man die Umgebung im dunklen Wald erkennen kann, wenn sich die Augen erst einmal an die Dunkelheit gewöhnt haben. Besonderen Mut konnten die Kinder und Jugendlichen bei einer frei- willigen Mutprobe unter Beweis stellen, bei der sie ein Stück der Strecke alleine im Dunkeln und ohne Taschenlampe zurück- legten. Während die einen im Wald hinter Ettringen unter dem leuchtenden Sternenhimmel wanderten, bereiteten einige der älteren Jugendtreffbesucher ein Lagerfeuer an der Grillhütte am Waldesrand vor. Nachdem die Wanderer an der Grillhütte angekommen waren, wurden Würstchen und leckeres Stockbrot über dem Lagerfeuer gegrillt.