Zugewanderte und Einheimische

engagieren sich ehrenamtlich

Mayener Caritasprojekt „Gemeinsam AKTIV“ in Trier

vorgestellt

15.4.2019 | „Gemeinsam AKTIV... Zugewanderte und Einheimische engagieren sich ehrenamtlich“: Mit dem Anfang September gestarteten und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderten Projekt können Angebote in den Bereichen Kunst, Kultur und Bildung oder weitere Aktivitäten und Feste auf den Weg gebracht werden, die dem gemeinsamen Engagement der interkulturellen und interreligiösen Begegnung dienen. Jetzt haben Martina Schink und Emad Girgis vom Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. in Mayen das neue Projekt beim Diözesan- Caritasverband in Trier vorgestellt. Martina Schink und Emad Girgis erklärten, wie das ehrenamtliche Engagement von Geflüchteten für andere Zuwanderer und die einheimische Bevölkerung gefördert werden soll und welche Rolle dabei künstlerische und kulturelle Angebote, Bildungsangebote, Aktivitäten, Feste und Feiern spielen, die die interkulturelle Begegnung und damit auch ein gemeinsames Engagement ermöglichen. Martina Schink: „Das Begegnungsprojekt zwischen Menschen mit und ohne Flucht- geschichte fördert den gesellschaftlichen Zusammenhalt und bietet ein hohes Potential an sozialen Integrationsmöglichkeiten für zugewanderte Menschen.“ Emad Girgis sieht ebenfalls in dieser Vorgehensweise eine große Chance, „denn die meisten zu uns geflüchteten Menschen möchten sich integrieren und aktiv in die Gesellschaft einbringen.“ Und er ergänzt: „Miteinander aktiv werden, ein Ziel gemeinsam erreichen, sich als Kollektiv wirksam erleben, nichts verbindet schneller.“ Die ersten Begegnungsangebote laufen bereits. Orientiert an den Interessen, Fähigkeiten und Wünschen der Ehrenamtlichen konnten schon ein Arabischkurs, das Frauenfrühstück, das Montagsfrühstück und eine Eltern-Kind-Gruppe ins Leben gerufen werden. Angebote, die sich einer großen Resonanz erfreuen. Wer den Wunsch hat „Gemeinsam AKTIV“ zu werden oder vielleicht sogar mit eigenen Ideen ein eigenes Vorhaben auf die Beine stellen möchte, ist herzlich willkommen und kann sich melden bei: Emad Girgis Tel. 02651 – 98 69 184 girgis-e@caritas-mayen.de Martina Schink Tel. 02651 – 98 69 183 schink-m@caritas-mayen.de Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. im Mehrgenerationenhaus St. Matthias St.-Veit-Str. 14 | 56727 Mayen

Zugewanderte und Einheimische

engagieren sich ehrenamtlich

Mayener Caritasprojekt

„Gemeinsam AKTIV“ in Trier

vorgestellt

15.4.2019 | „Gemeinsam AKTIV... Zugewanderte und Einheimische engagieren sich ehrenamtlich“: Mit dem Anfang September gestarteten und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geförderten Projekt können Angebote in den Bereichen Kunst, Kultur und Bildung oder weitere Aktivitäten und Feste auf den Weg gebracht werden, die dem gemeinsamen Engagement der interkulturellen und inter- religiösen Begegnung dienen. Jetzt haben Martina Schink und Emad Girgis vom Caritas- verband Rhein-Mosel-Ahr e.V. in Mayen das neue Projekt beim Diözesan-Caritasverband in Trier vorgestellt. Martina Schink und Emad Girgis erklärten, wie das ehrenamtliche Engagement von Geflüchteten für andere Zuwanderer und die einheimische Bevölkerung gefördert werden soll und welche Rolle dabei künstlerische und kulturelle Angebote, Bildungsangebote, Aktivitäten, Feste und Feiern spielen, die die interkulturelle Begegnung und damit auch ein gemeinsames Engagement ermöglichen. Martina Schink: „Das Begegnungsprojekt zwischen Menschen mit und ohne Flucht- geschichte fördert den gesellschaftlichen Zusammenhalt und bietet ein hohes Potential an sozialen Integrationsmöglich- keiten für zugewanderte Menschen.“ Emad Girgis sieht ebenfalls in dieser Vorgehens- weise eine große Chance, „denn die meisten zu uns geflüchteten Menschen möchten sich integrieren und aktiv in die Gesellschaft einbringen.“ Und er ergänzt: „Miteinander aktiv werden, ein Ziel gemeinsam erreichen, sich als Kollektiv wirksam erleben, nichts verbindet schneller.“ Die ersten Begegnungsangebote laufen bereits. Orientiert an den Interessen, Fähigkeiten und Wünschen der Ehrenamt- lichen konnten schon ein Arabischkurs, das Frauenfrühstück, das Montagsfrühstück und eine Eltern-Kind-Gruppe ins Leben gerufen werden. Angebote, die sich einer großen Resonanz erfreuen. Wer den Wunsch hat „Gemeinsam AKTIV“ zu werden oder vielleicht sogar mit eigenen Ideen ein eigenes Vorhaben auf die Beine stellen möchte, ist herzlich willkommen und kann sich melden bei: Emad Girgis Tel. 02651 – 98 69 184 girgis-e@caritas-mayen.de Martina Schink Tel. 02651 – 98 69 183 schink-m@caritas-mayen.de Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. im Mehrgenerationenhaus St. Matthias St.-Veit-Str. 14 | 56727 Mayen