Hausgemachte Leckereien

Klamottenkiste auf dem Ochtendunger Weihnachtsmarkt

10.12.2019 | Eigentlich hatten sich Roger Mertesdorf, Nicole Salkowski und Judith Thommes auf den Stand mitten auf dem Ochtendunger Weihnachtsmarkt gefreut, doch hatte der Sturm das Zelt weggeweht. Daher boten Judith Thommes und Roger Mertesdorf ihre „handmade with love“ hergestellten Köstlichkeiten im Foyer des Rathauses feil. Hausgemachte Leckereien am Stand der Klamottenkiste auf dem Ochtendunger Weihnachtsmarkt. Auf dem Foto (von links): Roger Mertesdorf, Nicole Salkowski und Judith Thommes. | Foto: E.T. Müller Es gab leckeren Lebkuchen, Schokocrossies, kleine Zimtwaffeln, Weihnachts- plätzchen und köstliche Pralinen, diese übrigens nur für Erwachsene. Dazu gab es im Foyer Musik der Schüler Grund- und Ganztagsschule, der Nada Guitar und der Schülerband der Musikschule Böcking, sodass viele Weihnachtsmarktbesucher auf die Leckereien und auch auf das mitgebrachte Angebot an Kinderkleider auf- merksam wurden. Denn eigentlich bietet die Klamottenkiste in Ochtendung, Caritasverband Rhein- Mosel-Ahr e.V., Kinderkleider für Familien, denen das nötige Geld für die Kinder- ausstattung fehlt. An jedem ersten und dritten Samstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr gibt es in der Plaidter Straße 1 im „Haus des Karnevals“ Kindererstausstattung für bedürftige Familien. Mit dem Stand, so Caritas-Mitarbeiterin Nicole Salkowski, wollte man auch auf dieses Angebot aufmerksam machen.

Hausgemachte Leckereien

Klamottenkiste auf dem

Ochtendunger Weihnachtsmarkt

10.12.2019 | Eigentlich hatten sich Roger Mertesdorf, Nicole Salkowski und Judith Thommes auf den Stand mitten auf dem Ochtendunger Weihnachtsmarkt gefreut, doch hatte der Sturm das Zelt weggeweht. Daher boten Judith Thommes und Roger Mertesdorf ihre „handmade with love“ hergestellten Köstlichkeiten im Foyer des Rathauses feil. Hausgemachte Leckereien am Stand der Klamottenkiste auf dem Ochtendunger Weihnachtsmarkt. Auf dem Foto (von links): Roger Mertesdorf, Nicole Salkowski und Judith Thommes. | Foto: E.T. Müller Es gab leckeren Lebkuchen, Schokocrossies, kleine Zimtwaffeln, Weihnachtsplätzchen und köstliche Pralinen, diese übrigens nur für Erwachsene. Dazu gab es im Foyer Musik der Schüler Grund- und Ganztagsschule, der Nada Guitar und der Schülerband der Musik- schule Böcking, sodass viele Weihnachts- marktbesucher auf die Leckereien und auch auf das mitgebrachte Angebot an Kinder- kleider aufmerksam wurden. Denn eigentlich bietet die Klamottenkiste in Ochtendung, Caritasverband Rhein-Mosel- Ahr e.V., Kinderkleider für Familien, denen das nötige Geld für die Kinderausstattung fehlt. An jedem ersten und dritten Samstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr gibt es in der Plaidter Straße 1 im „Haus des Karnevals“ Kindererstausstattung für bedürftige Familien. Mit dem Stand, so Caritas-Mitarbeiterin Nicole Salkowski, wollte man auch auf dieses Angebot aufmerksam machen.