„Unser Nikolaus“ überreicht

Kindergruppe Lapislazuli 1.000 Euro

23.1.2020 | „Unser Nikolaus“, so nennen die Kinder und Erwachsenen der Caritas- Kindergruppe Lapislazuli Michael Bolwin. Denn es ist schon eine gute Tradition, dass er bereits seit drei Jahren als heiliger Bischof von Myra die Kinder aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien in Mayen besucht. Und wenn der heilige Mann anklopft und als stattliche und festliche Erscheinung den Raum betritt, sind selbst ältere Kinder in heller Auf- regung, Dabei hatte St. Nikolaus für jedes Kind nur freundliche, aufmunternde und persönliche Worte, die in sein goldenes Buch geschrieben waren. Viel zu früh übernehmen Kinder, deren Alltag durch die Erkrankung des Eltern- teils oder beider Eltern beherrscht ist, überfordernde Erwachsenen-Aufgaben. Wer sich bereits als Kind um andere kümmert und sorgt, braucht viel aufbauende Zuwendung. Die Kinder freuten sich über Süßigkeiten und leckere Mandarinen, die der Nikolaus mitgebracht hatte. Eine besondere Freude waren die 1.000 Euro, die er bei seinen Besuchen in den Familien und Einrichtungen rund um Mayen und Umgebung bekommen hatte. Das Team der Kindergruppe war überwältigt und dankte Michael Bolwin für seinen großen Einsatz und die gespendete Summe. „Wir danken all denen, die Sie als Nikolaus engagiert und Ihnen eine Spende für die Kindergruppe mit auf den Weg gegeben haben“, so Caritas-Mitarbeiterin Maike Hiester. Und Caritas-Mitarbeiterin Natalie Pauls ergänzte: „Ein besonderer Dank gilt dem Kind, das mit seinem Taschengeld die Summe auf die 1000,00 Euro aufgerundet hat. Jeder Cent der Spenden wird eingesetzt, z.B. um den Kindern bei wöchentlichen Gruppentreffen einen reich gedeckten Tisch zum Abendbrot zu ermöglichen. Herzlichen Dank!“ Die Kindergruppe Lapislazuli ist das einzige vergleichbare niedrigschwellige Angebot im Kreis Mayen-Koblenz und darüber hinaus. Weitere Informationen: Caritas-Mitarbeiterin Natalie Pauls Telefon: 02651 – 98 69-134 pauls-n@caritas-mayen.de oder Caritas-Mitarbeiterin Maike Hiester Handy: 0171 – 782 36 27 PSBB-Kindergruppe@caritas-mayen.de Homepage: www.caritas-mayen.de/

„Unser Nikolaus“ überreicht

Kindergruppe Lapislazuli 1.000

Euro

23.1.2020 | „Unser Nikolaus“, so nennen die Kinder und Erwachsenen der Caritas- Kindergruppe Lapislazuli Michael Bolwin. Denn es ist schon eine gute Tradition, dass er bereits seit drei Jahren als heiliger Bischof von Myra die Kinder aus sucht- und/oder psychisch belasteten Familien in Mayen besucht. Und wenn der heilige Mann anklopft und als stattliche und festliche Erscheinung den Raum betritt, sind selbst ältere Kinder in heller Aufregung, Dabei hatte St. Nikolaus für jedes Kind nur freundliche, aufmunternde und persönliche Worte, die in sein goldenes Buch geschrieben waren. Viel zu früh übernehmen Kinder, deren Alltag durch die Erkrankung des Elternteils oder beider Eltern beherrscht ist, überfordernde Erwachsenen-Aufgaben. Wer sich bereits als Kind um andere kümmert und sorgt, braucht viel aufbauende Zuwendung. Die Kinder freuten sich über Süßigkeiten und leckere Mandarinen, die der Nikolaus mit- gebracht hatte. Eine besondere Freude waren die 1.000 Euro, die er bei seinen Besuchen in den Familien und Einrichtungen rund um Mayen und Umgebung bekommen hatte. Das Team der Kindergruppe war überwältigt und dankte Michael Bolwin für seinen großen Einsatz und die gespendete Summe. „Wir danken all denen, die Sie als Nikolaus engagiert und Ihnen eine Spende für die Kindergruppe mit auf den Weg gegeben haben“, so Caritas-Mitarbeiterin Maike Hiester. Und Caritas-Mitarbeiterin Natalie Pauls ergänzte: „Ein besonderer Dank gilt dem Kind, das mit seinem Taschengeld die Summe auf die 1000,00 Euro aufgerundet hat. Jeder Cent der Spenden wird eingesetzt, z.B. um den Kindern bei wöchentlichen Gruppentreffen einen reich gedeckten Tisch zum Abendbrot zu ermöglichen. Herzlichen Dank!“ Die Kindergruppe Lapislazuli ist das einzige vergleichbare niedrigschwellige Angebot im Kreis Mayen-Koblenz und darüber hinaus. Weitere Informationen: Caritas-Mitarbeiterin Natalie Pauls Telefon: 02651 – 98 69-134 pauls-n@caritas-mayen.de oder Caritas-Mitarbeiterin Maike Hiester Handy: 0171 – 782 36 27 PSBB-Kindergruppe@caritas-mayen.de Homepage: www.caritas-mayen.de/