„Gemeinsam durch den Winter“

Die ersten Online-Veranstaltungen waren ein voller Erfolg

26.2.2021 | Der Anfang Februar zum ersten Mal durchgeführte Online-Kochabend im Rahmen des Projekts „Gemeinsam durch den Winter“ vom Caritas-Mehr- generationenhaus St. Matthias und Dekanat Mayen-Mendig war ein voller Erfolg! Mohamad Al Emam und seine Frau Batoul Hamoulaila kochten vor laufender Kamera zwei syrische Gericht zusammen mit 20 Begeisterten aus Mayen und Umgebung, die nicht nur in die Kochtöpfe guckten, sondern vor ihren Laptops, Tablets oder Smartphones fleißig am heimischen Herd mitkochten. Mohamad und Batoul Hamoulaila erzählten viel über das Essen und Kochen und wie Kultur und Gerichte zusammengehören. So wurde es für alle ein spannender und unterhalt- samer Abend, an dessen Ende leckere Essen überall in der Region standen. Die Mit- Köche waren begeistert und werden beim nächsten Mal gerne wieder dabei sein. Lebendig ging es auch beim zweiten Treffen im Projekt „Gemeinsam durch den Winter“ weiter, als Kunsttherapeutin Julia Schengel zum digitalen Kunstabend einlud. Es war schön zu sehen, wie an der anderen Seite der Computer wundervolle Bilder in einer besonderen Art des Kartoffeldrucks entstanden. Alle konnten die Kreationen bewundern. In Anlehnung an den Künstler Paul Klee wurde mit verschiedenen Techniken gearbeitet. Beim Zerreißen und Kleben von Zeitungen entstanden im Stempeldruck wundervolle, individuelle Kunstwerke. Auch bei diesem Treffen war die Resonanz sehr positiv. Zwei wirklich gelungene Abende mit Austausch und viel Spaß, die den winterlichen Februar bunter machten. Die Angebotsreihe wird am 10. und 24. März mit einem Quiz sowie einem Film- abend fortgesetzt. Infos und Anmeldung bei Elena Janzen und David Morgenstern: janzen-e@caritas.mayen.de david.morgenstern@bistum-trier

„Gemeinsam durch den Winter“

Die ersten Online-

Veranstaltungen waren ein

voller Erfolg

26.2.2021 | Der Anfang Februar zum ersten Mal durchgeführte Online-Kochabend im Rahmen des Projekts „Gemeinsam durch den Winter“ vom Caritas-Mehrgenerationen- haus St. Matthias und Dekanat Mayen- Mendig war ein voller Erfolg! Mohamad Al Emam und seine Frau Batoul Hamoulaila kochten vor laufender Kamera zwei syrische Gericht zusammen mit 20 Begeisterten aus Mayen und Umgebung, die nicht nur in die Kochtöpfe guckten, sondern vor ihren Laptops, Tablets oder Smartphones fleißig am heimischen Herd mitkochten. Mohamad und Batoul Hamoulaila erzählten viel über das Essen und Kochen und wie Kultur und Gerichte zusammengehören. So wurde es für alle ein spannender und unterhaltsamer Abend, an dessen Ende leckere Essen überall in der Region standen. Die Mit-Köche waren begeistert und werden beim nächsten Mal gerne wieder dabei sein. Lebendig ging es auch beim zweiten Treffen im Projekt „Gemeinsam durch den Winter“ weiter, als Kunsttherapeutin Julia Schengel zum digitalen Kunstabend einlud. Es war schön zu sehen, wie an der anderen Seite der Computer wundervolle Bilder in einer besonderen Art des Kartoffeldrucks entstanden. Alle konnten die Kreationen bewundern. In Anlehnung an den Künstler Paul Klee wurde mit verschiedenen Techniken gearbeitet. Beim Zerreißen und Kleben von Zeitungen entstanden im Stempeldruck wundervolle, individuelle Kunstwerke. Auch bei diesem Treffen war die Resonanz sehr positiv. Zwei wirklich gelungene Abende mit Austausch und viel Spaß, die den winterlichen Februar bunter machten. Die Angebotsreihe wird am 10. und 24. März mit einem Quiz sowie einem Filmabend fortgesetzt. Infos und Anmeldung bei Elena Janzen und David Morgenstern: janzen-e@caritas.mayen.de david.morgenstern@bistum-trier