Ehrenamtliche Digitalbotschafter gesucht

Schon jetzt zur Online-Einführung im Juni anmelden

In Corona-Zeiten wurde es auch Älteren deutlich, wie wichtig digitale Kenntnisse zur sozialen Teilhabe sind, um mit Gleichgesinnten in Kontakt zu bleiben. Fürs Internet aber braucht es digitale Grundkenntnisse, damit dem Spaß nichts im Wege steht. Ehrenamtliche helfen bei den ersten Schritten im Umgang mit der Technik. Lokale Gruppen gibt es bereits in Remagen, der Grafschaft und in Bad Neuenahr- Ahrweiler. „Bei uns im Kreis Ahrweiler müssten es noch mehr sein“, so die Einschätzung von Mechthild Haase von der Beratungs- und Koordinierungsstelle Ehrenamt bei der Caritas Ahrweiler. Wer Interesse für digitale Medien und Internet hat, Kenntnisse im Umgang mit Smartphone und Co besitzt und sein Wissen und seine Erfahrungen gerne an interessierte Seniorinnen und Senioren weitergeben möchte, sollte mitmachen. Ohne Erklärungen und eigene Erfahrungen ist es im Alter schwierig, die rasante technische Entwicklung zu verfolgen. Digitalbotschafterinnen und -botschafter werden auf die individuelle Situation und auf die speziellen Bedürfnisse eingehen und vor allem Mut machen. So wird die digitale Herausforderung auch für Ältere kinderleicht. Digital-Botschafterinnen und -botschafter sind in einem attraktiven Ehrenamt tätig. Dank einer professionellen Begleitung sind sie nicht alleine und können sich in kostenlosen Veranstaltungen immer wieder fortbilden. Ein Team der Stiftung Medienkompetenz Forum Südwest begleitet die rheinland-pfälzischen Freiwilligen und bietet fortlaufend passende Bildungsangebote an: von digitalen Stammtischen über Vortragspartner bis hin zu Telefonsprechstunden und anderem. Darüber hinaus gibt es hilfreiche Arbeitsmaterialien. Eine Online-Schulung für neue Ehrenamtliche wird im Juni angeboten. Auf der Internetseite digibo.silver-tipps.de kann man sich dazu anmelden. Mechthild Haase will zum Aufbau von örtlichen Initiativen einen Beitrag leisten und die Vernetzung der Ehrenamtlichen fördern. Weitere Infos: Beratungs- u. Koordinierungsstelle Ehrenamt Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Bahnhofstraße 5 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Tel. 02641 – 75 98 60 haase-m@caritas-ahrweiler.de

Ehrenamtliche Digitalbotschafter

gesucht

Schon jetzt zur Online-

Einführung im Juni anmelden

In Corona-Zeiten wurde es auch Älteren deutlich, wie wichtig digitale Kenntnisse zur sozialen Teilhabe sind, um mit Gleich- gesinnten in Kontakt zu bleiben. Fürs Internet aber braucht es digitale Grundkenntnisse, damit dem Spaß nichts im Wege steht. Ehrenamtliche helfen bei den ersten Schritten im Umgang mit der Technik. Lokale Gruppen gibt es bereits in Remagen, der Grafschaft und in Bad Neuenahr-Ahrweiler. „Bei uns im Kreis Ahrweiler müssten es noch mehr sein“, so die Einschätzung von Mechthild Haase von der Beratungs- und Koordinierungsstelle Ehrenamt bei der Caritas Ahrweiler. Wer Interesse für digitale Medien und Internet hat, Kenntnisse im Umgang mit Smartphone und Co besitzt und sein Wissen und seine Erfahrungen gerne an interessierte Seniorinnen und Senioren weitergeben möchte, sollte mitmachen. Ohne Erklärungen und eigene Erfahrungen ist es im Alter schwierig, die rasante technische Entwicklung zu verfolgen. Digitalbotschafterinnen und -botschafter werden auf die individuelle Situation und auf die speziellen Bedürfnisse eingehen und vor allem Mut machen. So wird die digitale Herausforderung auch für Ältere kinderleicht. Digital-Botschafterinnen und -botschafter sind in einem attraktiven Ehrenamt tätig. Dank einer professionellen Begleitung sind sie nicht alleine und können sich in kosten- losen Veranstaltungen immer wieder fortbilden. Ein Team der Stiftung Medien- kompetenz Forum Südwest begleitet die rheinland-pfälzischen Freiwilligen und bietet fortlaufend passende Bildungsangebote an: von digitalen Stammtischen über Vortrags- partner bis hin zu Telefonsprechstunden und anderem. Darüber hinaus gibt es hilfreiche Arbeitsmaterialien. Eine Online-Schulung für neue Ehrenamtliche wird im Juni angeboten. Auf der Internetseite digibo.silver-tipps.de kann man sich dazu anmelden. Mechthild Haase will zum Aufbau von ört- lichen Initiativen einen Beitrag leisten und die Vernetzung der Ehrenamtlichen fördern. Weitere Infos: Beratungs- u. Koordinierungsstelle Ehrenamt Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Bahnhofstraße 5 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Tel. 02641 – 75 98 60 haase-m@caritas-ahrweiler.de