Fahrerinnen von „Essen auf Rädern“

freuen sich über neue Fahrzeuge

7.5.2021 | Endlich hat „Essen auf Rädern“ in Andernach zwei neue Fahrzeuge. Mit (von links) Petra Muscheid, Michaela Boeck und Marita Bretz freuen sich die neun hauptamtlichen und 18 ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer über die beiden Skoda Octavia. Mit (von links) Petra Muscheid, Michaela Boeck und Marita Bretz freuen sich die neun hauptamtlichen und 18 ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer über die beiden neuen Fahrzeuge. | Foto: E.T. Müller Verschiedene Modelle hatte das Fahrerteam ausprobiert, auch ein Caddy war im Gespräch. „Doch dieses Fahrzeug ist für unsere Belange am besten geeignet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind begeistert, denn alle Neuwagen sind mit Radio und Klimaanlage ausgestattet. Die Klimaanlage macht die Essensfahrten im Sommer viel angenehmer“, so Caritas-Mitarbeiterin Marita Bretz, die als Koordinatorin von „Essen auf Rädern“ die Fäden in der Hand hält. Wer ein Ehrenamt im Fahrdienst an den Wochenenden und Feiertagen über- nehmen möchte, kann sich gerne bei Marita Bretz melden. Das Ehrenamt ist in der Regel auf ein bis zwei Fahrten im Halbjahr begrenzt, wobei jeder den Umfang und die Tage seiner Einsätze selbst bestimmen kann. An allen Werktagen sowie an Sonn- und Feiertagen bringen die Fahrerinnen und Fahrer eine warme Mahlzeit zu den Menschen in Andernach und in der Verbands- gemeinde Pellenz bis zur Haustür. Je nach Wunsch können zwei verschiedene Vollkost-Menüs oder leichte und vegetarische Kost-Varianten geliefert werden. „Essen auf Rädern“ ist ein Angebot für alle, um auch weiterhin ein Leben in gewohnter Umgebung zu ermöglichen. Wer sich für „Essen auf Rädern“ interessiert, sollte sich ebenfalls mit Marita Bretz in Verbindung setzen. Weitere Informationen: Marita Bretz Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Bischof-Bernhard-Stein-Haus Ludwig-Hillesheim-Straße 3 56626 Andernach Telefon: 02632 – 25 02-0 Fax: 02632 – 25 02-10 bretz-m@caritas-andernach.de www.caritas-andernach.de

Fahrerinnen von „Essen auf

Rädern“ freuen sich über neue

Fahrzeuge

7.5.2021 | Endlich hat „Essen auf Rädern“ in Andernach zwei neue Fahrzeuge. Mit (von links) Petra Muscheid, Michaela Boeck und Marita Bretz freuen sich die neun haupt- amtlichen und 18 ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer über die beiden Skoda Octavia. Mit (von links) Petra Muscheid, Michaela Boeck und Marita Bretz freuen sich die neun hauptamtlichen und 18 ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer über die beiden neuen Fahrzeuge. | Foto: E.T. Müller Verschiedene Modelle hatte das Fahrerteam ausprobiert, auch ein Caddy war im Gespräch. „Doch dieses Fahrzeug ist für unsere Belange am besten geeignet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind begeistert, denn alle Neuwagen sind mit Radio und Klimaanlage ausgestattet. Die Klimaanlage macht die Essensfahrten im Sommer viel angenehmer“, so Caritas- Mitarbeiterin Marita Bretz, die als Koordinatorin von „Essen auf Rädern“ die Fäden in der Hand hält. Wer ein Ehrenamt im Fahrdienst an den Wochenenden und Feiertagen übernehmen möchte, kann sich gerne bei Marita Bretz melden. Das Ehrenamt ist in der Regel auf ein bis zwei Fahrten im Halbjahr begrenzt, wobei jeder den Umfang und die Tage seiner Einsätze selbst bestimmen kann. An allen Werktagen sowie an Sonn- und Feiertagen bringen die Fahrerinnen und Fahrer eine warme Mahlzeit zu den Menschen in Andernach und in der Verbandsgemeinde Pellenz bis zur Haustür. Je nach Wunsch können zwei verschiedene Vollkost-Menüs oder leichte und vegetarische Kost-Varianten geliefert werden. „Essen auf Rädern“ ist ein Angebot für alle, um auch weiterhin ein Leben in gewohnter Umgebung zu ermöglichen. Wer sich für „Essen auf Rädern“ interessiert, sollte sich ebenfalls mit Marita Bretz in Verbindung setzen. Weitere Informationen: Marita Bretz Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Bischof-Bernhard-Stein-Haus Ludwig-Hillesheim-Straße 3 56626 Andernach Telefon: 02632 – 25 02-0 Fax: 02632 – 25 02-10 bretz-m@caritas-andernach.de www.caritas-andernach.de