„Bewegt — Gedacht — Gelacht“

im Kreis Ahrweiler

Gemeindeschwestern plus laden vom 18. bis 20. Juni

kreisweit zu Bewegungstagen ein

Während der rheinland-pfälzischen Bewegungstage, die im Rahmen der landes- weiten Aktion „Land in Bewegung“ vom 18. bis 20. Juni 2021 stattfinden, laden die Gemeindeschwestern plus im Kreis Ahrweiler herzlich zu Spaziergängen mit und ohne Rollator nach Bad Breisig und ins Brohltal, nach Bad Neuenahr und in die Grafschaft sowie nach Remagen und Sinzig ein. Die Spaziergänge dauern maximal eine Stunde und werden mit kleinen Bewegungs- einheiten und heiterem Gedächtnistraining bereichert. Der Langsamste gibt das Tempo an, sodass sich niemand sorgen muss, abgehängt zu werden. Gemeindeschwester plus Sabin Kröll lädt am Samstag, 19. Juni 2021, nach Niederzissen auf den Markplatz ein. Der zweite Rundgang startet Sonntag, 20. Juni 2021, um 14:00 Uhr im Kurpark von Bad Breisig. Am Rathaus von Ringen beginnt Gemeindeschwester plus Ingrid Neubusch ihren Rundgang am Samstag, 19. Juni 2021, um 14:00 Uhr. Am Sonntag, 20. Juni 2021, um 14.00 Uhr macht sie sich mit einer weiteren Gruppe in Ahrweiler am Ahrtorpark- platz auf den Weg. Gemeindeschwester plus Gerlinde Brenk bietet am Freitag, 18. Juni 2021, ab 10:00 Uhr einen Rundgang am Spielplatz an der Ahr/Hohenstaufenstraße an. In Sinzig wird die Gruppe entlang der Ahr spazieren gehen. Am Samstag, 19. Juni 2021, führt der zweite Spaziergang ab 10:00 Uhr durch Remagen-Kripp, wobei der genaue Treffpunkt noch telefonisch oder per Email zu erfahren ist. Die Bewegungstage werden unter den geltenden Corona-Regeln durchgeführt. Nur in Adenau und Altenahr wird es urlaubsbedingt ausnahmsweise kein Angebot geben können. Aus organisatorischen Gründen bezüglich der aktuellen Corona-Lage und zur Beantwortung eventueller Fragen vorab ist eine Anmeldung bis zum 16. Juni 2021 erforderlich. Jede Anmeldung ist unverbindlich und dient nur zur Planung. Sabine Kröll | Gemeindeschwester plus für die Verbandsgemeinde Bad Breisig und Brohltal DRK Sozialer Service Tel. 02636 — 975 899 gemeindeschwester-niederzissen@kv-aw.drk.de Ingrid Neubusch | Gemeindeschwester plus im Stadtgebiet Bad Neuenahr- Ahrweiler und in der Gemeinde Grafschaft Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Tel. 0151 — 1860 333 0 gemeindeschwester@caritas-ahrweiler.de Gerlinde Brenk | Gemeindeschwester plus für die Region Remagen-Sinzig DRK Kreisverband Ahrweiler e.V. Tel. 0178 — 11 96 334 gemeindeschwester-sinzig@kv-aw.drk.de Die Bewegungstage finden in Kooperation mit dem Ministerium des Inneren und für Sport, dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung sowie dem Landessportbund Rheinland-Pfalz statt. Das Projekt Gemeindeschwester plus wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung und den in Rheinland-Pfalz ansässigen Krankenkassen und Krankenkassenverbänden und dem Landkreis Ahrweiler.

„Bewegt — Gedacht — Gelacht“

im Kreis Ahrweiler

Gemeindeschwestern plus laden

vom 18. bis 20. Juni kreisweit zu

Bewegungstagen ein

Während der rheinland-pfälzischen Bewegungstage, die im Rahmen der landes- weiten Aktion „Land in Bewegung“ vom 18. bis 20. Juni 2021 stattfinden, laden die Gemeindeschwestern plus im Kreis Ahrweiler herzlich zu Spaziergängen mit und ohne Rollator nach Bad Breisig und ins Brohltal, nach Bad Neuenahr und in die Grafschaft sowie nach Remagen und Sinzig ein. Die Spaziergänge dauern maximal eine Stunde und werden mit kleinen Bewegungs- einheiten und heiterem Gedächtnistraining bereichert. Der Langsamste gibt das Tempo an, sodass sich niemand sorgen muss, abgehängt zu werden. Gemeindeschwester plus Sabin Kröll lädt am Samstag, 19. Juni 2021, nach Niederzissen auf den Markplatz ein. Der zweite Rundgang startet Sonntag, 20. Juni 2021, um 14:00 Uhr im Kurpark von Bad Breisig. Am Rathaus von Ringen beginnt Gemeinde- schwester plus Ingrid Neubusch ihren Rundgang am Samstag, 19. Juni 2021, um 14:00 Uhr. Am Sonntag, 20. Juni 2021, um 14.00 Uhr macht sie sich mit einer weiteren Gruppe in Ahrweiler am Ahrtorparkplatz auf den Weg. Gemeindeschwester plus Gerlinde Brenk bietet am Freitag, 18. Juni 2021, ab 10:00 Uhr einen Rundgang am Spielplatz an der Ahr/Hohenstaufenstraße an. In Sinzig wird die Gruppe entlang der Ahr spazieren gehen. Am Samstag, 19. Juni 2021, führt der zweite Spaziergang ab 10:00 Uhr durch Remagen- Kripp, wobei der genaue Treffpunkt noch telefonisch oder per Email zu erfahren ist. Die Bewegungstage werden unter den geltenden Corona-Regeln durchgeführt. Nur in Adenau und Altenahr wird es urlaubs- bedingt ausnahmsweise kein Angebot geben können. Aus organisatorischen Gründen bezüglich der aktuellen Corona-Lage und zur Beantwortung eventueller Fragen vorab ist eine Anmeldung bis zum 16. Juni 2021 erforderlich. Jede Anmeldung ist unver- bindlich und dient nur zur Planung. Sabine Kröll | Gemeindeschwester plus für die Verbandsgemeinde Bad Breisig und Brohltal DRK Sozialer Service Tel. 02636 — 975 899 gemeindeschwester-niederzissen@kv-aw.drk.de Ingrid Neubusch | Gemeindeschwester plus im Stadtgebiet Bad Neuenahr-Ahrweiler und in der Gemeinde Grafschaft Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Tel. 0151 — 1860 333 0 gemeindeschwester@caritas-ahrweiler.de Gerlinde Brenk | Gemeindeschwester plus für die Region Remagen-Sinzig DRK Kreisverband Ahrweiler e.V. Tel. 0178 — 11 96 334 gemeindeschwester-sinzig@kv-aw.drk.de Die Bewegungstage finden in Kooperation mit dem Ministerium des Inneren und für Sport, dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung sowie dem Landessportbund Rheinland-Pfalz statt. Das Projekt Gemeindeschwester plus wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung und den in Rheinland-Pfalz ansässigen Krankenkassen und Krankenkassen- verbänden und dem Landkreis Ahrweiler.