Letzte Fahrradtour

im Jahresprogramm 2021

27.9.2021 | Am 14. September fand die letzte im Jahresprogramm geplante Fahrradtour des Offenen Fahrradtreffs im Projekt „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“ statt. Die Teilnehmer radelten durch das Drachenfelser Ländchen. Pause der Radler in einem Café in Berkum. | Foto: privat Nach dem Treffen an der Rheinhalle starteten acht Teilnehmer am Rhein entlang nach Mehlem. Von dort nahmen sie die Steigung über Niederbachem nach Berkum unter die Räder. Die beiden Teilnehmer ohne elektrische Unterstützung hielten locker mit. Nach der wohlverdienten Pause fuhr die Gruppe überwiegend bergab über Birresdorf und Nierendorf nach Heppingen. Wegen des dort zerstörten Radwegs bis zur Heimersheimer Brücke mussten die Radler die Hauptstraße nutzen, rechts der Ahr ging es weiter über Ehlingen und Bodendorf. Die Zerstörungen gingen jedem Teilnehmer nahe und es wurde über zukünftige bessere Vorsorge diskutiert. Über die ehemalige B 9 erreichte die Gruppe wieder Remagen, wo man in der Außengastronomie an der Rheinpromenade das Tourenprogramm 2021 beendete.

Letzte Fahrradtour

im Jahresprogramm 2021

27.9.2021 | Am 14. September fand die letzte im Jahresprogramm geplante Fahrradtour des Offenen Fahrradtreffs im Projekt „Leben und Älterwerden in Remagen mitgestalten“ statt. Die Teilnehmer radelten durch das Drachenfelser Ländchen. Pause der Radler in einem Café in Berkum. | Foto: privat Nach dem Treffen an der Rheinhalle starteten acht Teilnehmer am Rhein entlang nach Mehlem. Von dort nahmen sie die Steigung über Niederbachem nach Berkum unter die Räder. Die beiden Teilnehmer ohne elektrische Unterstützung hielten locker mit. Nach der wohlverdienten Pause fuhr die Gruppe überwiegend bergab über Birresdorf und Nierendorf nach Heppingen. Wegen des dort zerstörten Radwegs bis zur Heimers- heimer Brücke mussten die Radler die Hauptstraße nutzen, rechts der Ahr ging es weiter über Ehlingen und Bodendorf. Die Zerstörungen gingen jedem Teilnehmer nahe und es wurde über zukünftige bessere Vorsorge diskutiert. Über die ehemalige B 9 erreichte die Gruppe wieder Remagen, wo man in der Außen- gastronomie an der Rheinpromenade das Tourenprogramm 2021 beendete.