Tafel sucht Unterstützung

Tafel-Ausgabestellen Mayen und Polch suchen

ehrenamtliche Unterstützung im Fahrdienst und für die

Bürogruppe

15.10.2021 | Urlaub, Krankheit, unaufschiebbare Termine sorgen immer wieder dafür, dass es bei den Tafel-Ausgabestellen in Mayen und Polch zu Stress kommt. Deshalb sucht die „Tafel Mayen“ fürs Maifeld, aber auch für Mayen weitere ehren- amtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Fahrer und Beifahrer sowie in der Bürogruppe mitanpacken. Friedel Gepp startet seinen Diesel und los geht die Tour zu den Supermärkten in der Region, für ihn einer der schönsten Momente. | Foto: E.T. Müller Die Arbeit bei der „Tafel Mayen“ in Polch und Mayen ist abwechslungsreich. So sammeln die ehrenamtlichen Fahrer Lebensmittelspenden des Einzelhandels und bringen diese zur jeweiligen Tafelausgabestelle. Der Tafelfahrer und seine Begleit- person packen das Fahrzeug mit Kolleginnen und Kollegen vor Ort in Windeseile aus. Weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Fahrzeug- pflege, als Sortierer und in der der Bürogruppe tätig. Auch für die Bürogruppe sucht Gaby Guckenbiehl, hauptamtliche Caritas-Mitarbeiterin, „noch mehr helfende Hände. Und diese Unterstützung brauchen wir in Mayen und Polch.“ Wer sich für diese Tätigkeit bei der Tafel in Mayen und Polch interessiert, meldet sich bitte bei Caritas-Mitarbeiterin Gaby Guckenbiehl: 02651 – 98 69-0 oder per Email: guckenbiehl-g@caritas-mayen.de Außerdem bittet Gaby Guckenbiehl um Spenden, denn die beiden Kühlfahrzeuge sind in die Jahre gekommen und damit ein ständiger Fall für die Werkstatt. Gaby Guckenbiehl: „Unterstützen Sie uns bitte, damit wir ein zuverlässiges Kühlfahrzeug haben um auch weiterhin Menschen bei der Tafel in Polch, Mayen und Andernach helfen können!“ Spenden unter Kennwort „Tafelfahrzeug“ werden auf eines der Konten der Caritas Mayen erbeten: Kreissparkasse Mayen: IBAN: DE07 5765 0010 0000 0174 00 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE32 5776 1591 0019 7042 00

Tafel sucht Unterstützung

Tafel-Ausgabestellen Mayen und

Polch suchen ehrenamtliche

Unterstützung im Fahrdienst

und für die Bürogruppe

15.10.2021 | Urlaub, Krankheit, unaufschieb- bare Termine sorgen immer wieder dafür, dass es bei den Tafel-Ausgabestellen in Mayen und Polch zu Stress kommt. Deshalb sucht die „Tafel Mayen“ fürs Maifeld, aber auch für Mayen weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Fahrer und Beifahrer sowie in der Büro- gruppe mitanpacken. Friedel Gepp startet seinen Diesel und los geht die Tour zu den Supermärkten in der Region, für ihn einer der schönsten Momente. | Foto: E.T. Müller Die Arbeit bei der „Tafel Mayen“ in Polch und Mayen ist abwechslungsreich. So sammeln die ehrenamtlichen Fahrer Lebensmittel- spenden des Einzelhandels und bringen diese zur jeweiligen Tafelausgabestelle. Der Tafelfahrer und seine Begleitperson packen das Fahrzeug mit Kolleginnen und Kollegen vor Ort in Windeseile aus. Weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Fahrzeugpflege, als Sortierer und in der der Bürogruppe tätig. Auch für die Bürogruppe sucht Gaby Guckenbiehl, hauptamtliche Caritas- Mitarbeiterin, „noch mehr helfende Hände. Und diese Unterstützung brauchen wir in Mayen und Polch.“ Wer sich für diese Tätigkeit bei der Tafel in Mayen und Polch interessiert, meldet sich bitte bei Caritas-Mitarbeiterin Gaby Guckenbiehl: 02651 – 98 69-0 oder per Email: guckenbiehl-g@caritas-mayen.de Außerdem bittet Gaby Guckenbiehl um Spenden, denn die beiden Kühlfahrzeuge sind in die Jahre gekommen und damit ein ständiger Fall für die Werkstatt. Gaby Guckenbiehl: „Unterstützen Sie uns bitte, damit wir ein zuverlässiges Kühlfahrzeug haben um auch weiterhin Menschen bei der Tafel in Polch, Mayen und Andernach helfen können!“ Spenden unter Kennwort „Tafelfahrzeug“ werden auf eines der Konten der Caritas Mayen erbeten: Kreissparkasse Mayen: IBAN: DE07 5765 0010 0000 0174 00 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE32 5776 1591 0019 7042 00