Lernpaten für Grundschulkinder gesucht

10.11.2021 | Das Lernpatenprojekt für Grundschulkinder wurde 2019 von der Kreisverwaltung Ahrweiler und vom Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e. V. ins Leben gerufen. Grund für diese Initiative war eine Bildungsstudie, die aufzeigte, wie stark der spätere Bildungserfolg von Kindern durch die soziale Herkunft beeinflusst wird. Mit ehrenamtlichen Lernpaten soll Kindern ein guter Start ins Schulleben erleichtert werden. Lernpatinnen und Lernpaten helfen überall im Kreis Ahrweiler beim Start, damit die schulische Laufbahn gelingt. Wer mitmachen will, kann sich bei Nicole Piclum (Foto) melden. | Foto: Caritas An Grundschulen in Ahrweiler, Bad Neuenahr und Sinzig wurden und werden Kinder gezielt im ersten Schuljahr unterstützt, denn nach der Einschulung werden die Grundlagen für alle weiteren Lernjahre geschaffen. Projektleiterin Nicole Piclum von der Caritas Ahrweiler: „Durch ihre besondere Wertschätzung und Geduld helfen Lernpaten den Kindern und ermöglichen ihnen, in einer angenehmen Atmosphäre zu erzählen, spielen, lachen und zu lernen. Durch die ehrenamtlichen Lernpaten sollen Kinder aus benachteiligten oder schwierigen Lebenslagen unterstützt werden. Dabei geht es nicht nur um das Lernen und den Erwerb von Wissen, sondern um gezielte Zuwendung, Alltagshilfen und Fördertipps.“ Die Lernpaten treffen sich ein- bis zweimal pro Woche für mindestens zwei Stunden mit den Kindern. Jedes Kind wird individuell gefördert. Um das Lernpatenprojekt fortführen und erweitern zu können, werden weitere Lernpaten gesucht, die eigentlich an jeder Grundschule im Kreis Ahrweiler eingesetzt werden könnten. An den Grundschulen von Adenau, Ahrbrück, Ahrweiler, Bad Breisig, Bad Neuenahr, Berg Krählingen, Brohl-Lützing, Burgbrohl, Gelsdorf, Leimersdorf, Oberwinter, Remagen, Schalkenbach, Wassenach und Westum fand Nicole Piclum bereits ein für das Projekt aufgeschlossenes Kollegium. Wer sich für die Tätigkeit als Lernpate interessiert, sollte sich mit der Caritas in Ahrweiler in Verbindung setzen: Nicole Piclum Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Geschäftsstelle Ahrweiler Bahnhofstraße 5 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Telefon: 02641 — 75 98 60 Mobil: 0171 — 359 66 92 piclum-n@caritas-ahrweiler.de www.caritas-ahrweiler.de Gefördert wird das Projekt von der Initiative „Kinderfreundliches Rheinland-Pfalz“, Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration.

Lernpaten für Grundschulkinder

gesucht

10.11.2021 | Das Lernpatenprojekt für Grundschulkinder wurde 2019 von der Kreisverwaltung Ahrweiler und vom Caritas- verband Rhein-Mosel-Ahr e. V. ins Leben gerufen. Grund für diese Initiative war eine Bildungsstudie, die aufzeigte, wie stark der spätere Bildungserfolg von Kindern durch die soziale Herkunft beeinflusst wird. Mit ehrenamtlichen Lernpaten soll Kindern ein guter Start ins Schulleben erleichtert werden. Lernpatinnen und Lernpaten helfen überall im Kreis Ahrweiler beim Start, damit die schulische Laufbahn gelingt. Wer mitmachen will, kann sich bei Nicole Piclum (Foto) melden. | Foto: Caritas An Grundschulen in Ahrweiler, Bad Neuenahr und Sinzig wurden und werden Kinder gezielt im ersten Schuljahr unter- stützt, denn nach der Einschulung werden die Grundlagen für alle weiteren Lernjahre geschaffen. Projektleiterin Nicole Piclum von der Caritas Ahrweiler: „Durch ihre besondere Wertschätzung und Geduld helfen Lernpaten den Kindern und ermöglichen ihnen, in einer angenehmen Atmosphäre zu erzählen, spielen, lachen und zu lernen. Durch die ehrenamtlichen Lernpaten sollen Kinder aus benachteiligten oder schwierigen Lebens- lagen unterstützt werden. Dabei geht es nicht nur um das Lernen und den Erwerb von Wissen, sondern um gezielte Zuwendung, Alltagshilfen und Fördertipps.“ Die Lernpaten treffen sich ein- bis zweimal pro Woche für mindestens zwei Stunden mit den Kindern. Jedes Kind wird individuell gefördert. Um das Lernpatenprojekt fortführen und erweitern zu können, werden weitere Lernpaten gesucht, die eigentlich an jeder Grundschule im Kreis Ahrweiler eingesetzt werden könnten. An den Grundschulen von Adenau, Ahrbrück, Ahrweiler, Bad Breisig, Bad Neuenahr, Berg Krählingen, Brohl- Lützing, Burgbrohl, Gelsdorf, Leimersdorf, Oberwinter, Remagen, Schalkenbach, Wassenach und Westum fand Nicole Piclum bereits ein für das Projekt aufgeschlossenes Kollegium. Wer sich für die Tätigkeit als Lernpate interessiert, sollte sich mit der Caritas in Ahrweiler in Verbindung setzen: Nicole Piclum Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. Geschäftsstelle Ahrweiler Bahnhofstraße 5 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler Telefon: 02641 — 75 98 60 Mobil: 0171 — 359 66 92 piclum-n@caritas-ahrweiler.de www.caritas-ahrweiler.de Gefördert wird das Projekt von der Initiative „Kinderfreundliches Rheinland-Pfalz“, Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration.