Kleiderladen und Basar der Caritas

Andernach öffnen am 23. November am

neuen Standort

Preisgünstige Textilien und Haushaltsgegenstände gibt es in

der Friedlandstraße 31

16.11.2021 | Mit der Tafel sind auch Kleiderladen und Basar von der Agrippastraße in die Friedlandstraße 31 umgezogen, wo beide Läden gleich neben der Pfarrkirche St..Stephan eine neue Heimat gefunden haben. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen freuen sich, dass es nun nach langer Corona-Pause auch im Basar und im Kleiderladen ab Dienstag, 23. November 2021, wieder weitergehen kann. Ab dann haben beide Läden immer dienstags von 9:30 bis 12:30 Uhr geöffnet. Im Kleiderladen gibt es Kleidung für Kinder und Erwachsene. Dort finden Kunden das Passende, denn sie werden fachgerecht von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen beraten. Die feil gebotene Ware stammt meist aus privaten Kleiderspenden. Aber auch Geschäfte stiften Textilien, die aufgrund kleiner Fehler nicht in den Verkauf gelangen. Nur gut erhaltene Sachen kommen in den Verkauf. Jeans, T-Shirts, Sweatshirts, Blusen und Kinderkleidung sind der Renner. Bei dieser Gelegenheit lohnt sich auch ein Besuch im Basar, wo jede Menge Haushaltsartikel und auch Weihnachtsdeko für wenig Geld käuflich zu erwerben sind. Im Kleiderladen und Basar gelten die Hygiene- und Abstandsregeln des Einzelhandels. Es ist zu beachten, dass sich Corona-bedingt immer nur eine begrenzte Anzahl an Kunden gleichzeitig in den Räumlichkeiten aufhalten darf. Weitere Informationen Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. im Bischof-Bernhard-Stein-Haus Andernach Telefon: 02632 — 25 02-0

Kleiderladen und Basar der

Caritas Andernach öffnen am 23.

November am neuen Standort

Preisgünstige Textilien und

Haushaltsgegenstände gibt es in

der Friedlandstraße 31

16.11.2021 | Mit der Tafel sind auch Kleiderladen und Basar von der Agrippastraße in die Friedlandstraße 31 umgezogen, wo beide Läden gleich neben der Pfarrkirche St..Stephan eine neue Heimat gefunden haben. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen freuen sich, dass es nun nach langer Corona-Pause auch im Basar und im Kleiderladen ab Dienstag, 23. November 2021, wieder weitergehen kann. Ab dann haben beide Läden immer dienstags von 9:30 bis 12:30 Uhr geöffnet. Im Kleiderladen gibt es Kleidung für Kinder und Erwachsene. Dort finden Kunden das Passende, denn sie werden fachgerecht von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen beraten. Die feil gebotene Ware stammt meist aus privaten Kleiderspenden. Aber auch Geschäfte stiften Textilien, die aufgrund kleiner Fehler nicht in den Verkauf gelangen. Nur gut erhaltene Sachen kommen in den Verkauf. Jeans, T-Shirts, Sweatshirts, Blusen und Kinder- kleidung sind der Renner. Bei dieser Gelegenheit lohnt sich auch ein Besuch im Basar, wo jede Menge Haushaltsartikel und auch Weihnachtsdeko für wenig Geld käuflich zu erwerben sind. Im Kleiderladen und Basar gelten die Hygiene- und Abstandsregeln des Einzelhandels. Es ist zu beachten, dass sich Corona-bedingt immer nur eine begrenzte Anzahl an Kunden gleichzeitig in den Räumlichkeiten aufhalten darf. Weitere Informationen Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. im Bischof-Bernhard-Stein-Haus Andernach Telefon: 02632 — 25 02-0