328 Lebensmitteltüten für Tafelkunden

Kunden vom REWE-Markt Azhari Sinzig unterstützen „Tafel

Ahrweiler“

16.11.2021 | Viele Dinge laufen trotz Corona. So konnte Joel Schäfer, stell- vertretender Marktleiter vom REWE-Markt Sinzig, über 328 Tüten mit Grund- nahrungsmitteln an Tafelfahrer Peter Weiler überreichen. Packend ist die große Spendenbereitschaft. Und zupackend waren (von links) Tafelfahrer Peter Weiler und Marktleiter Joel Schäfer, als es galt, 328 Tüten im Tafelauto zu verstauen. | Foto: Caritas Peter Weiler bedankte sich herzlich bei Joel Schäfer und vor allem bei den Menschen aus Sinzig und Umgebung, die diese Lebensmittel gespendet haben. „Die Leute helfen auch in dieser Zeit gern und sind solidarisch“, lobt Joel Schäfer die Spendenbereitschaft seiner Kunden. Die „Tafel Ahrweiler“ holt beim Einzelhandel Lebensmittel im Bereich des Mindest- haltbarkeitsdatums ab, die sonst entsorgt würden und verteilt diese in den Ausgabestellen Ahrweiler und Sinzig an Bedürftige. Außerdem gibt es an beiden Orten mit der „Tafel plus“ ein nachhaltig wirkendes Angebot, das Tafelkunden und Tafelkundinnen unterstützt, ihr Leben selbstständiger zu führen. Jede Spende unter dem Stichwort „Tafel Ahrweiler“ unterstützt das ökumenische, spendenbasierte Projekt: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN: DE89 5775 1310 0000 8037 42 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE27 5776 1591 0506 6375 00

328 Lebensmitteltüten für

Tafelkunden

Kunden vom REWE-Markt Azhari

Sinzig unterstützen „Tafel

Ahrweiler“

16.11.2021 | Viele Dinge laufen trotz Corona. So konnte Joel Schäfer, stellvertretender Marktleiter vom REWE-Markt Sinzig, über 328 Tüten mit Grundnahrungsmitteln an Tafel- fahrer Peter Weiler überreichen. Packend ist die große Spendenbereitschaft. Und zupackend waren (von links) Tafelfahrer Peter Weiler und Marktleiter Joel Schäfer, als es galt, 328 Tüten im Tafelauto zu verstauen. | Foto: Caritas Peter Weiler bedankte sich herzlich bei Joel Schäfer und vor allem bei den Menschen aus Sinzig und Umgebung, die diese Lebens- mittel gespendet haben. „Die Leute helfen auch in dieser Zeit gern und sind solidarisch“, lobt Joel Schäfer die Spendenbereitschaft seiner Kunden. Die „Tafel Ahrweiler“ holt beim Einzelhandel Lebensmittel im Bereich des Mindesthalt- barkeitsdatums ab, die sonst entsorgt würden und verteilt diese in den Ausgabe- stellen Ahrweiler und Sinzig an Bedürftige. Außerdem gibt es an beiden Orten mit der „Tafel plus“ ein nachhaltig wirkendes Angebot, das Tafelkunden und Tafel- kundinnen unterstützt, ihr Leben selbst- ständiger zu führen. Jede Spende unter dem Stichwort „Tafel Ahrweiler“ unterstützt das ökumenische, spendenbasierte Projekt: Kreissparkasse Ahrweiler IBAN: DE89 5775 1310 0000 8037 42 Volksbank RheinAhrEifel eG IBAN: DE27 5776 1591 0506 6375 00