Caritas-Familienbüro im Ahrtal

Beratung zum Kinderzuschlag gemeinsam mit der Familienkasse Rheinland-

Pfalz-Saarland

24.5.2022 | Heute um 9:00 Uhr startet das Caritas-Familienbüro in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bahnhofstraße 5, die Kooperation mit der Familienkasse Rheinland-Pfalz-Saarland. Klaus Harmant von der Familienkasse und Margot Kürsten vom Caritas-Familienbüro bieten Familien, die von der Flut betroffen sind oder im Flutgebiet leben, gemeinsam Beratung zum Thema Kinderzuschlag an. Auch der Antrag auf Kinderzuschlag kann vor Ort gestellt werden, und wenn alle notwendigen Angaben gemacht und alle Nachweise vorgelegt werden, kann sogar auch der Bescheid ausgestellt werden. Margot Kürsten berichtet, dass immer wieder Familien Schwierigkeiten mit der Be- antragung von Kinderzuschlag haben und häufig scheitern. Nun können Familien mit dem Mitarbeiter der Familienkasse im persönlichen Gespräch vieles schnell klären. Unter dem Motto „Haben Sie schon Ihre Ansprüche auf familienpolitische Leistungen geprüft?“, unterstützt das Caritas-Familienbüro schon seit Anfang des Jahres Familien im Ahrtal und hilft dabei, diese Leistungen zu beantragen und in Anspruch zu nehmen. Reicht das Geld nicht für Kinder und Haushalt, gibt es Hilfen, die viele einfach nicht kennen. Wie finanzielle Hilfen abgerufen werden, verrät das Caritas-Familienbüro kostenlos und auf Wunsch anonym. Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht. Für Terminabsprachen bitte wenden an: Margot Kürsten Caritas-Familienbüro Ahrweiler Tel. 0171 – 844 71 58 kuersten-m@caritas-rma.de Das Caritas-Familienbüro im Ahrtal wird finanziert aus Mitteln der Mechtild und Günter WELKER-STIFTUNG

Caritas-Familienbüro im Ahrtal

Beratung zum Kinderzuschlag gemeinsam

mit der Familienkasse Rheinland-Pfalz-

Saarland

24.5.2022 | Heute um 9:00 Uhr startet das Caritas-Familienbüro in Bad Neuenahr- Ahrweiler, Bahnhofstraße 5, die Kooperation mit der Familienkasse Rheinland-Pfalz- Saarland. Klaus Harmant von der Familienkasse und Margot Kürsten vom Caritas-Familienbüro bieten Familien, die von der Flut betroffen sind oder im Flutgebiet leben, gemeinsam Beratung zum Thema Kinder- zuschlag an. Auch der Antrag auf Kinder- zuschlag kann vor Ort gestellt werden, und wenn alle notwendigen Angaben gemacht und alle Nachweise vorgelegt werden, kann sogar auch der Bescheid ausgestellt werden. Margot Kürsten berichtet, dass immer wieder Familien Schwierigkeiten mit der Beantragung von Kinderzuschlag haben und häufig scheitern. Nun können Familien mit dem Mitarbeiter der Familienkasse im persönlichen Gespräch vieles schnell klären. Unter dem Motto „Haben Sie schon Ihre Ansprüche auf familienpolitische Leistungen geprüft?“, unterstützt das Caritas-Familienbüro schon seit Anfang des Jahres Familien im Ahrtal und hilft dabei, diese Leistungen zu beantragen und in Anspruch zu nehmen. Reicht das Geld nicht für Kinder und Haushalt, gibt es Hilfen, die viele einfach nicht kennen. Wie finanzielle Hilfen abgerufen werden, verrät das Caritas-Familienbüro kostenlos und auf Wunsch anonym. Die Mitarbeiterinnen unter- liegen der Schweigepflicht. Für Terminabsprachen bitte wenden an: Margot Kürsten Caritas-Familienbüro Ahrweiler Tel. 0171 – 844 71 58 kuersten-m@caritas-rma.de Das Caritas-Familienbüro im Ahrtal wird finanziert aus Mitteln der Mechtild und Günter WELKER-STIFTUNG