„1 Jahr nach der Flut – Wie geht es unseren Kindern?“

Eltern-Infoabend am 7. Juli in Sinzig

Ihr Kind hat Angst, wenn es regnet oder wenn es Schlamm riecht? Ihr Kind schläft schlecht oder nässt wieder ein? Vielleicht ist es auch gereizt oder seither sehr schweigsam. Eltern unterstützen ihre Kinder, denn sie wissen am besten, was in ihnen guttut. Dipl.-Pädagoge Christof Ewertz von der Lebensberatungsstelle Ahrweiler wird am Donnerstag, 7..Juli 2022, von 18:30 bis 20:00 Uhr in Sinzig in der Begegnungsstätte, Grüner Weg, sprechen. Kurzweilig wird der Referent Infos und Anregungen zum Umgang mit dem eigenen Kind geben. Beim Infoabend „1 Jahr nach der Flut – Wie geht es unseren Kindern?“ wird allgemein über traumatisierende Erlebnisse und ihre möglichen Symptome und Folgen gesprochen. Eltern nehmen sich Zeit, wenn ihr Kind reden will. Was aber, wenn das Kind schweigt? Zum guten Gespräch gibt Christof Ewertz einige Handreichungen. Wichtig ist dem Referenten dabei ein hoffnungsvoller Ausblick in die gemeinsame Zukunft. Als Organisatoren laden die KITA Sozialarbeit der Stadt Sinzig, die Lebensberatung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. herzlich zu dieser kostenlosen Abendveranstaltung ein. Anmeldung und weitere Informationen: Kerstin Deidenbach Kita Sozialarbeit Stadt Sinzig kerstin.deidenbach@sinzig.de Kerstin Marci Fluthilfe der Caritas Ahrweiler Tel. 0151 — 11 649 980
Foto: pixabay

„1 Jahr nach der Flut – Wie

geht es unseren Kindern?“

Eltern-Infoabend am 7. Juli in Sinzig

Ihr Kind hat Angst, wenn es regnet oder wenn es Schlamm riecht? Ihr Kind schläft schlecht oder nässt wieder ein? Vielleicht ist es auch gereizt oder seither sehr schweigsam. Eltern unterstützen ihre Kinder, denn sie wissen am besten, was in ihnen guttut. Dipl.-Pädagoge Christof Ewertz von der Lebensberatungsstelle Ahrweiler wird am Donnerstag, 7..Juli 2022, von 18:30 bis 20:00 Uhr in Sinzig in der Begegnungsstätte, Grüner Weg, sprechen. Kurzweilig wird der Referent Infos und Anregungen zum Umgang mit dem eigenen Kind geben. Beim Infoabend „1 Jahr nach der Flut – Wie geht es unseren Kindern?“ wird allgemein über traumatisierende Erlebnisse und ihre möglichen Symptome und Folgen gesprochen. Eltern nehmen sich Zeit, wenn ihr Kind reden will. Was aber, wenn das Kind schweigt? Zum guten Gespräch gibt Christof Ewertz einige Handreichungen. Wichtig ist dem Referenten dabei ein hoffnungsvoller Ausblick in die gemeinsame Zukunft. Als Organisatoren laden die KITA Sozialarbeit der Stadt Sinzig, die Lebensberatung der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler und der Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. herzlich zu dieser kostenlosen Abendveranstaltung ein. Anmeldung und weitere Informationen: Kerstin Deidenbach Kita Sozialarbeit Stadt Sinzig kerstin.deidenbach@sinzig.de Kerstin Marci Fluthilfe der Caritas Ahrweiler Tel. 0151 — 11 649 980
Foto: pixabay