„Da sind Menschen, die Dir helfen“

Caritas-Film zur Flut

13.7.2022 | Überall ausgezahlte Soforthilfen, mehr als 1.000 Haushaltsbeihilfen, psychologische und soziale Beratungen, Härtefallzahlungen in der Schwangerschaft, bei Familien mit Kleinkindern und Menschen mit Handicap, Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen. Die Caritas hilft Flut- betroffenen auf vielfältige Weise. Die große Flut in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 hat so vieles verändert. Eine unvorstell- bare Katastrophe für die Menschen an der Ahr und darüber hinaus. Der 24minütige Film „Ein Jahr danach – die Fluthilfe der Caritas“ fasst die Ereignisse im nördlichen Rheinland-Pfalz und in großen Teilen Nordrhein-Westfalens zusammen und zeigt, wie Caritas-Mitarbeiter/innen in der Katastrophe bei den Menschen waren und auch weiterhin Flut-Betroffenen zur Seite stehen. Die Filmemacher haben Orte in den Flutgebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz besucht, so auch Augenzeugen und Helfende im Ahrtal. In den kurzen Interviews mit Flut- Betroffenen wird deutlich, wie sehr die Katastrophe die Menschen geprägt hat. Der Film zeigt Caritas-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die ab der ersten Minute an der Seite Betroffener standen und Mut gemacht haben. Ein Mann aus dem Ahrtal berichtet, wie die Caritas-Sozialstation Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft seine Mutter begleitet und nach ihrem Tod auch ihm beigestanden hat. Ebenso kommt eine junge Familie aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm Westeifel zu Wort, die in der Flutnacht Schreckliches erlebt hat. Und die Menschen erzählen, wie dankbar sie für die Hilfen der Caritas sind: „Da sind Menschen, die Dir helfen.“ Klicken Sie auf das Bild oben oder auf den nachfolgenden Link, um den Gesamt-Film in Länge von 24 Minuten auf YouTube https://youtu.be/Apyntb2Y6i8 zu sehen. Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, wenn Sie speziell die 6-minütige Filmsequenz des Diözesan-Caritasverbands Trier interessiert: http://preview.kigali-films.de/...Trier.mp4 Den Trailer zum Film sehen Sie hier: http://preview.kigali-films.de/…Trailer.mp4 Der Film ist eine Gemeinschaftsproduktion der Diözesan-Caritasverbände Aachen, Essen, Köln, Paderborn und Trier zum Jahrestag der Flut: www.caritas-fluthilfe.de

„Da sind Menschen, die Dir helfen“

Caritas-Film zur Flut

13.7.2022 | Überall ausgezahlte Soforthilfen, mehr als 1.000 Haushaltsbeihilfen, psycho- logische und soziale Beratungen, Härtefall- zahlungen in der Schwangerschaft, bei Familien mit Kleinkindern und Menschen mit Handicap, Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen. Die Caritas hilft Flutbetroffenen auf vielfältige Weise. Die große Flut in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 hat so vieles verändert. Eine unvorstellbare Katastrophe für die Menschen an der Ahr und darüber hinaus. Der 24minütige Film „Ein Jahr danach – die Fluthilfe der Caritas“ fasst die Ereignisse im nördlichen Rheinland-Pfalz und in großen Teilen Nordrhein-Westfalens zusammen und zeigt, wie Caritas-Mitarbeiter/innen in der Katastrophe bei den Menschen waren und auch weiterhin Flut-Betroffenen zur Seite stehen. Die Filmemacher haben Orte in den Flut- gebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz besucht, so auch Augen- zeugen und Helfende im Ahrtal. In den kurzen Interviews mit Flut-Betroffenen wird deutlich, wie sehr die Katastrophe die Menschen geprägt hat. Der Film zeigt Caritas- Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die ab der ersten Minute an der Seite Betroffener standen und Mut gemacht haben. Ein Mann aus dem Ahrtal berichtet, wie die Caritas-Sozialstation Bad Neuenahr-Ahrweiler / Grafschaft seine Mutter begleitet und nach ihrem Tod auch ihm beigestanden hat. Ebenso kommt eine junge Familie aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm Westeifel zu Wort, die in der Flutnacht Schreckliches erlebt hat. Und die Menschen erzählen, wie dankbar sie für die Hilfen der Caritas sind: „Da sind Menschen, die Dir helfen.“ Klicken Sie auf das Bild oben oder auf den nachfolgenden Link, um den Gesamt-Film in Länge von 24 Minuten auf YouTube https://youtu.be/Apyntb2Y6i8 zu sehen. Klicken Sie auf den nachfolgenden Link, wenn Sie speziell die 6-minütige Filmsequenz des Diözesan-Caritasverbands Trier interessiert: http://preview.kigali-films.de/...Trier.mp4 Den Trailer zum Film sehen Sie hier: http://preview.kigali-films.de/…Trailer.mp4 Der Film ist eine Gemeinschaftsproduktion der Diözesan-Caritasverbände Aachen, Essen, Köln, Paderborn und Trier zum Jahrestag der Flut: www.caritas-fluthilfe.de