Stadtführung „Jemeinsam durch Annenach“

Die Andernacher Akteure des Netzwerkes Demenz Mayen-Koblenz laden Sie am Dienstag, den 6..September 2022 um 14:30 Uhr zu einer Stadtführung durch Andernach ein. Menschen mit Demenz mit ihren Angehörigen und Interessierte sind herzlich willkommen, „Jemeinsam durch Annenach” zu spazieren. Die Stadtführung beginnt im Schlossgarten, Eingang Bagatelle, mit einer Begrüßung durch Bürgermeister Claus Peitz. Der Weg und die inhaltliche Gestaltung der Stadtführung sind an den Bedürfnissen und Fähigkeiten von Menschen mit Demenz ausgerichtet. Die Veranstalter begleiten die Stadtführung und stehen für Fragen zum Thema Demenz gerne zur Verfügung. Die Veranstaltung endet gegen 16:00 Uhr mit einem christlichen Impuls in der Hospitalkirche. Über ihre Teilnahme freuen sich folgende Veranstalter: Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz, Pflegestützpunkt Andernach, St. Nikolaus-Stiftshospital GmbH, Seniorenzentrum Marienstift, Seniorenzentrum Katharina Kasper Andernach mit Tagespflege, Altenzentrum Sankt Stephan-Stiftung mit Tagespflege Raphael, Geriatrische Tagesstätte der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., Stiftung Kirchliche Sozialstation Andernach, Pflegedienst E.W.A., Alltagsbegleiterin Rosa Giesa, Sozialpsychiatrischer Dienst der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie beim Pflegestützpunkt Andernach unter der Rufnummer: 02632 - 293 95 36, hier erfolgt auch die Anmeldung zur Stadtführung. Anmelde- schluss ist Freitag, 19. August 2022. Die Teilnahme ist kostenlos.

Stadtführung „Jemeinsam

durch Annenach“

Die Andernacher Akteure des Netzwerkes Demenz Mayen-Koblenz laden Sie am Dienstag, den 6..September 2022 um 14:30 Uhr zu einer Stadtführung durch Andernach ein. Menschen mit Demenz mit ihren Angehörigen und Interessierte sind herzlich willkommen, „Jemeinsam durch Annenach” zu spazieren. Die Stadtführung beginnt im Schlossgarten, Eingang Bagatelle, mit einer Begrüßung durch Bürgermeister Claus Peitz. Der Weg und die inhaltliche Gestaltung der Stadtführung sind an den Bedürfnissen und Fähigkeiten von Menschen mit Demenz ausgerichtet. Die Veranstalter begleiten die Stadtführung und stehen für Fragen zum Thema Demenz gerne zur Verfügung. Die Veranstaltung endet gegen 16:00 Uhr mit einem christlichen Impuls in der Hospitalkirche. Über ihre Teilnahme freuen sich folgende Veranstalter: Netzwerk Demenz Mayen-Koblenz, Pflegestützpunkt Andernach, St. Nikolaus- Stiftshospital GmbH, Seniorenzentrum Marienstift, Seniorenzentrum Katharina Kasper Andernach mit Tagespflege, Altenzentrum Sankt Stephan-Stiftung mit Tagespflege Raphael, Geriatrische Tagesstätte der Rhein- Mosel-Fachklinik Andernach, Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., Stiftung Kirchliche Sozialstation Andernach, Pflegedienst E.W.A., Alltagsbegleiterin Rosa Giesa, Sozial- psychiatrischer Dienst der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie beim Pflegestützpunkt Andernach unter der Rufnummer: 02632 - 293 95 36, hier erfolgt auch die Anmeldung zur Stadtführung. Anmeldeschluss ist Freitag, 19. August 2022. Die Teilnahme ist kostenlos.